Unsere Mission

Seit einigen Jahren wird ein Bedürfnis nach Natur und eine Rückbesinnung zu den einfachen, authentischen Dingen in unserer Gesellschaft bemerkt und diskutiert. Die Sehnsucht nach Ruhe, Ursprünglichkeit und Natur nimmt zu, in unserer schnelllebigen, effizienten Gesellschaft, die zunehmend in Städten stattfindet.
Mit Sweet Garden ist es möglich, den vorhandenen Naturraum sinnvoll zu nutzen und so der Sehnsucht der Menschen zu begegnen. Im Fokus stehen der nachhaltige Umgang mit Ressourcen und die Verbesserung der Lebensqualität des Einzelnen. Sweet Garden birgt das Potential, das Leben in unserer Gesellschaft nachhaltig zu bereichern und so Wirtschaft und Gesellschaft zu verändern.
Laut UN-Bericht leben weltweit 50% der Menschen in Städten, 2025 sollen es schon 60% sein. Es ist also notwendig, dass innovative Konzepte, wie dieses, entwickelt werden, die neue Ansätze zu Natur-raumnutzung bieten. Es wird in Zukunft nicht mehr Raum geben, im Gegenteil, wir müssen schonend mit den vorhandenen Ressourcen umgehen und Nachhaltigkeit und Achtsamkeit praktizieren. Wir hoffen, dass wir mit Sweet Garden einen kleinen Beitrag dazu leisten können. Unser Ziel ist es, Menschen eine Möglichkeit zu bieten, ihrer Sehnsucht nach Natur, Entschleunigung und Ursprünglichkeit zu begegnen und sie zu leben. Dazu wollen wir die strukturellen Voraussetzungen bereitstellen um ihnen einen Zugang zu privatem Naturraum zu schaffen.